Aprilscherze

  1. April!

    Zeit für einen guten Schluck Haumiblau aus der Apotheke. Im Baumarkt gibt’s heute Rückschlaghämmer im Angebot. Und falls Sie gern wandern oder mit dem Boot unterwegs sind: Vergessen Sie nicht, die Kompasssalbe mitzunehmen.

    Aprilscherze – wer hat sie sich nur ausgedacht? Wie kam der Brauch zustande, andere in den April zu schicken?

    Die Antwort ist – wie immer in solchen Fällen – ganz einfach:

    Man weiß es nicht!

    Die Meinung jedenfalls, Aprilscherze gingen zurück auf Papst Jokus den Halbvierten ist selbst ein Aprilscherz.

    Also mal im Ernst:

Was es mit diesen Scherzen auf sich hat, und warum sie akut gefährdet sein könnten, – das erfahren Sie hier!

Es kommt selten vor. Aber manchmal wird aus einem Aprilscherz Realität. Verfolgen Sie hier die erstaunliche Geschichte der Jungfraubahn!

Emily Dickinson

Aprilscherze waren nicht unbedingt ihre Sache. Aber was sie über „A little madness in the spring“ zu sagen wusste, können Sie hier in plattdeutscher Übertragung und im Original lesen.